• wenn die persönlichen Bedürfnisse nicht mehr gehört und/oder erfüllt werden.
  • wenn gegenseitige Verletzungen, Kritik und Vorwürfe vorherrschen.
  • wenn man nicht mehr miteinander reden kann und sich unverstanden fühlt.
  • wenn Ziele oder Pläne für die Zukunft nicht mehr zueinander passen.
  • wenn es kaum noch gemeinsame Interessen gibt. 
  • wenn der Partner krank ist und Sie sich permanent sorgen (z.B. bei Tinnitus, Burnout oder Suchtproblemen).
  • wenn scheinbare Gleichgültigkeit und Überforderung vorherrscht. 
  • wenn eigene und gemeinsame Interessen über die Elternschaft verloren gingen.
  • wenn Sie Altlasten aus früheren Beziehungen mitschleppen.
  • wenn kurz vor dem Zusammenziehen / der Hochzeit Zweifel aufkommen.
  • wenn eine völlig neue Lebenssituation / ein Lebensabschnitt Sie verunsichert.
  • wenn Zärtlichkeiten und sexueller Kontakt immer seltener werden.
  • wenn die sexuellen Bedürfnisse nicht zueinander passen.
  • wenn kein Vertrauen mehr da ist, man sich entfremdet hat.
  • wenn der Partner oder man selbst eine Außenbeziehung eingeht.

 

Bei unvermeidlicher Trennung erarbeite ich mit Ihnen faire Lösungen und unterstütze Sie, gute Eltern zu bleiben.