Menschen mit Tinnitus leiden häufig unter Erschöpfung und Verspannung ihres Körpers. Daher haben wir in unserem ambulanten Tinnitus-Retraining-Programm wohltuende Anwendungen integriert, die die Regeneration Ihres Körpers unterstützen. Sie können zwischen Rebalancing-Massagen und Shiatsu-Sitzungen wählen. Jede Sitzung ist ein Unikat, ganz individuell und einzigartig auf Sie zugeschnitten.

 

Rebalancing

hilft Ihnen mit achtsamen Berührungen und Massagestrichen, die überwiegend das fasziale Gewebe ansprechen, die Spannungsmuster im Körper loszulassen. Schonhaltungen, die unter Stress entstanden sind, können so aufgegeben werden. Darüber hinaus lenken gezielte Berührungen Ihr Augenmerk auf den Körper und Sie können ihn liebevoller wahrnehmen. Körpereigene Botenstoffe (z. B. Oxytocin) werden vermehrt ausgeschüttet und wirken beruhigend und stabilisierend auf die Stimmung.

"Rebalancing erinnert Ihren Körper an seine ursprüngliche Fähigkeit zur Entspannung und Regeneration."
Sibylle Schütz, Rebalancerin / Shiatsupraktikerin / Wellness-Massagen (www.bewegende beruehrung.de) und M. Dariya Kraßling ( www.massageheilpraxis.de) arbeitet in München mit Annette Nowak zusammen.

 

M. Darya Kraßnig

 

Shiatsu

bedeutet wörtlich übersetzt Fingerdruck. Diese Ganzkörperbehandlung begründet ihren Ursprung in der fernöstlichen Philosopie und Lebenskunde. Durch achtsames, sanftes Lehnen mit Händen, Daumen, Knien, durch Dehnungen und Rotationen, unterstützt es Ihre Vitalität, Ihre Selbstheilungskräfte und Ihr Wohlbefinden. Shiatsu wirkt auf das autonome Nervensystem (Parasympatikus). Deshalb empfinden die Klienten Shiatsu als tief entspannend für Körper, Geist und Seele. 

 

Dauer einer Rebalancing-Massage / Shiatsu-Sitzung: 60 Minuten plus Zeit zum Ruhen und Nachspüren.

 

Dariya Krassnig

 
Shiatsu wird in der Regel auf einer dicken Matte in bequemer Kleidung angewandt. Gabriele Strixner (www.shiatsu-dachau.de) arbeitet mit Annette Nowak  zusammen.